Wochenbettbetreuung

Während der Wochenbettbetreuung stehe Ihnen in den ersten acht Wochen nach der Geburt helfend und beratend zur Seite. Die Betreuung findet in der Regel in Ihrer häuslichen Umgebung statt.

Sie umfasst z.B.

bei der Mutter:

  • Kontrolle der Rückbildungsvorgänge und der Wundheilung
  • Ernährungsberatung
  • Stillberatung

und bei Ihrem Baby:

  • Säuglingspflege
  • Gewichtskontrolle
  • Abheilung des Bauchnabels
  • Beratung bei Hautreizungen und Verdauungsproblemen
  • Aufklärung über den "Plötzlichen Kindstod"
  • u.v.m.

Die Krankenkassen übernehmen die Leistungen der Wochenbettbetreuung.

 

 

Schauen Sie doch einmal in meine Bildergalerie!

 

174719